Serielle Schienenbehandlung

Serielle Schienenbehandlung

Für bestimmte kieferorthopädische Behandlungssituationen lässt sich ein System von nacheinander verwendeten, fast durchsichtigen Kunststoffschienen einsetzen, welche die schiefstehenden Zähne schrittweise in ihre richtige Position bringen.

Die Einsatzmöglichkeiten dieser Technik sind nicht so weitgefächert wie jene der festsitzenden Methoden, dennoch wird die serielle Schienenbehandlung auf Grund ihrer Unauffälligkeit in letzter Zeit häufiger verwendet.

Die Kosten sind wegen des aufwändigen Herstellungsverfahrens ebenfalls höher als jene der außenliegenden festsitzenden Technik.