Festsitzende Spangen

Festsitzende Spangen

Die festsitzende kieferorthopädische Behandlungstechnik mit Brackets und Drahtbögen stellt die effizienteste Behandlungsmöglichkeit dar, weil eine dreidimensionale Kontrolle der Bewegung jedes einzelnen Zahnes erreicht werden kann.

Man unterscheidet außenliegende und innenliegende Apparaturen.

Außenliegende Zahnspangen:

Im Bereich der außenliegenden festsitzenden Zahnspangen kommen in unserer Praxis aus optischen Gründen fast ausschließlich durchsichtige Keramik-Brackets im oberen Zahnbogen zur Anwendung.

Innenliegende Zahnspangen:

Für die Regulierung mit innenliegenden Brackets verwenden wir ein System, bei dem für jeden einzelnen Zahn ein individuelles Bracket gegossen wird.

Der große Vorteil der innenliegenden Zahnspange ist Ihre Unsichtbarkeit, die Kosten liegen jedoch aufgrund des erhöhten Material- und Arbeitsaufwandes über jenen der außenliegenden festsitzenden Behandlungstechnik.